Zietenstr. 17 B, 26131 Oldenburg +494419601993 info@webdesign-markward.de

{ webdesign markward } Webdesigner und Webprogrammierer

Jedes Content Management System (CMS) oder Shopsystem wird laufend weiter entwickelt. In jeder neuen Version können aber auch Sicherheitslücken auftreten, die von Hackern ausgenutzt werden können, um Schadcode in die Webseite einzuschleusen.

Genauso verhält es sich bei Fremderweiterungen für ein CMS oder Shopsystem. Der eingeschleuste Schadcode führt meistens zu einem Trojaner-Befall der PCs Ihrer Webseitenbesucher, aber auch die Serverinfrastruktur des Hosters ist gefährdet. Eine gehackte Webseite kann für Sie als Webseitenbetreiber im schlimmsten Fall hohe Schadenersatzforderungen nach sich ziehen. Sie sind nämlich rechtlich u.a. auch verantwortlich für die Sicherheit der eingesetzten Software die auf dem Server betrieben wird und somit für Schäden haftbar. Außerdem kann ein Bußgeld von bis zu 50000 € drohen.

Deshalb ist es extrem wichtig, das CMS oder Shopsystem und auch die Erweiterungen stets auf dem Stand der aktuellsten Version zu betreiben.

Ich biete Ihnen deshalb eine Service Vereinbarung für 288 € inkl. MwSt. pro Jahr an. Die Service Vereinbarung beinhaltet die laufende Aktualisierung des CMS oder Shopsystems und seiner Erweiterungen. Außerdem die laufende Administration der Hosting-Umgebung, um Sicherheit und optimale Geschwindigkeit zu garantieren (PHP Version, php.ini Einstellungen, SSL-Zertifikate, etc.).
Erst wenn Major Updates, die bei CMS, Shopsystem oder Erweiterungen umfangreiche Datenmigrationen nötig machen, oder Anpassungen am Design (also Theme oder Template) nötig werden, mache ich Ihnen ein gesondertes Angebot für das Upgrade. Das kommt aber in der Regel nur alle paar Jahre vor.

So können Sie sicher sein, dass alle bekannten Sicherheitslücken zeitnah geschlossen werden und Ihre Webseite oder Shopsystem stets auf dem aktuellsten Stand der Technik betrieben wird.

Lesen Sie auch meinen Blogeintrag zu #NoHacked, wo ich .

Gerade beim Joomla! Update 3.4.6 und dem direkt nachgeschobenen Update 3.4.7 im Dezember 2015, die schwere Sicherheitslücken in Joomla! geschlossen haben, zeigt sich, wie wichtig die zeitnahe Aktualisierung Ihrer Joomla! Webseite bei Erscheinen von Updates ist. Wie nun bekannt wurde, verteilen mittlerweile sehr viele nicht rechtzeitig aktualisierte, über die Sicherheitslücken, gehackte Joomla! Webseiten eine Variante der gefährlichen Ransomeware TeslaCrypt. Siehe auch: http://heise.de/-3052441 und http://heise.de/-3114184

Die Updates werden leider bei Joomla! noch nicht, wie bei aktuellen WordPress Versionen bereits eingeführt, völlig automatisiert eingespielt. Sie müssen sich selbst im Backend anmelden und die Updates, übrigens auch von Fremderweiterungen, selbst manuell starten.

Falls Sie selbst keine Zeit und Mühe aufwenden möchten, sich über das Erscheinen von Sicherheitsupdates für Ihre Joomla! Installation zu informieren, empfehle ich Ihnen meinen Wartungsvertrag in Anspruch zu nehmen. Ich kümmere mich dabei nicht nur um die zeitnahe Erledigung der Joomla! Updates, sondern u.a. auch um die Aktualisierung sämtlicher Fremderweiterungen, welche ebenfalls potentielle Einfallstore für Schadcode sind.

Sprechen Sie mich einfach darauf an!

Falls Sie Ihre Webseite noch mit Joomla! 1.5.x, 2.5.x oder gar Joomla! 1.0.x betreiben, ist dringend eine Migration auf die aktuelle Joomla! Version 3.9.x anzuraten, da die alten Versionen nicht mehr mit Sicherheitsupdates versorgt werden. Es gibt keinen Support mehr und Sie laufen Gefahr, dass Ihre Website gehackt wird und Ihre Inhalte gelöscht werden. Die Version 2.5.x wird seit dem 31.12.2014 nicht mehr mit Sicherheitsaktualisierungen versorgt. Somit ist jetzt dringend ein Upgrade auf Joomla! 3.9.x anzuraten (evtl. Anpassung des Templates nötig).

Eine Migration verläuft in drei Schritten. Als erstes werden die neuen Joomla! Dateien in einem Unterordner des Webspace installiert. Danach wird die Datenbank in die neue Struktur überführt und dann muss noch das eingesetzte Template (Dateien die für das Layout der Seite verantwortlich sind) umprogrammiert werden.

Bei einer Migration von dem sehr alten Joomla! 1.0.x, muss noch ein Zwischenschritt eingelegt werden, da erst auf Joomla! 1.5.x migriert werden muss bevor die Migration auf Joomla! 3.9.x durchgeführt werden kann.

Ich habe bereits viel Erfahrung bei zahlreichen Migrationen sammeln können und kann somit Ihre Seiten zu einem fairen Preis auf den neuesten Stand bringen. Je nachdem, welche Joomla! Erweiterungen installiert sind, kann der Aufwand der Migration teilweise stark variieren.

Ich kann Ihnen zwei Grundpreise anbieten:

  • Joomla! Migration ausgehend von Version 1.0.x: ab 450 € zzgl. MwSt.
  • Joomla! Migration ausgehend von Version 1.5.x: ab 300 € zzgl. MwSt.
  • Joomla! Upgrade ausgehend von Version 2.5.x: ab 150 € zzgl. MwSt.

Je nachdem, welche Fremderweiterungen installiert sind und evtl. aufwändig migriert werden müssen, erhöht sich der Preis entsprechend.

Zögern Sie bitte die fällige Migration oder Upgrade Ihrer Installation nicht zu lange hinaus und nehmen Sie bitte meinen Service in Anspruch, denn falls Ihre Seiten erst einmal kompromittiert sind, ist der Schaden meist sehr groß.

Sie können mich über das Kontaktformular bzw. direkt per E-Mail an info@webdesign-markward.de kontaktieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen