Zietenstr. 17 B, 26131 Oldenburg +494419601993 info@webdesign-markward.de

{ webdesign markward } Webdesigner und Webprogrammierer

Android Aftermarket Firmware Installation

Für die meisten Android Smartphones und Tablets werden meist schon zwei bis drei Jahre nach Markteinführung keinerlei Betriebssystem- oder Sicherheitsupdates mehr durch den Hersteller zur Verfügung gestellt.

So ein Gerät sollte man aus sicherheitsgründen auf keinen Fall mehr weiter nutzen.

Als umweltbewusste Planetenbewohner*innen und als Sicherheitsmaßnahme gegen Schadsoftware-Befall sollten wir diese Geräte jedoch, soweit sie hardwareseitig noch gut in Schuss sind, so lange wie möglich weiter nutzen, falls es für unser Modell überhaupt eine alternative Firmware-Variante eines Drittanbieters, die auch als „Custom-ROM“ oder „Aftermarket Firmware“ bezeichnet wird, gibt.

Mehrwehrt eines Custom-ROMs bzw. einer Aftermarket Firmware

Custom-ROMs bieten uns – basierend auf dem kostenlos zur Verfügung gestellten Android Open Source Project (AOSP) – eine sichere Plattform mit regelmäßigen Betriebssystem- und Sicherheitsupdates.

Die meisten Innitiativen, die Custom-ROMs für unterschiedliche Geräte kostenlos zur Verfügung stellen, liefern das Android Betriebssystem ohne jegliche Google Apps (auch kurz als „GApps“ bezeichnet) aus, bieten aber meist die Möglichkeit beim Installationsprozess per Linux Kommandozeile, die GApps in unterschiedlichem Umfang mit zu installieren. So ist es möglich, ausschließlich die Google Play Store Funktionalität bereit zu stellen, bis hin zur Installation des vollständigen Umfangs aller GApps, wie z. B. Google Maps, Gmail, Google Now, Google Drive oder Google Play Music, …. Wenn man also auf die meisten GApps verzichten möchte, wird man durch eine verbesserte Akkulaufzeit belohnt, da viele dieser Apps sonst im Hintergrund Energie verbrauchen.

Um die Ressourcen unseres Planeten zu schützen und auch die Menschenrechtsproblematik vom Abbau bis zur Produktion neuer Geräte abzumildern, gibt es für viele Modelle die Möglichkeit so ein Custom-ROM, wie z. B. „LineageOS“ or „/e/OS“ zu installieren, die meist auf Sicherheit und Datenschutz ausgerichtet sind und oft prinzipiell eine höhere Akku-Laufzeit ermöglichen, siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Android-Custom-ROMs.

Die GApps können hauptsächlich aus beiden folgenden Open-Source Projekten stammen: MicroG, oder Open GApps.

Android Aftermarket Firmware Installationsservice

Durch die Installation eines Custom-ROMs werden sämtliche Daten auf dem Gerät gelöscht. Das Smartphone wird per USB an einen PC angeschlossen und bei der Prozedur, die auch als „flashen" bezeichnet wird, muss ich als erstes per Linux Kommandozeile einen alternativen Bootloader installieren. Erst dann kann das Custom-ROM geflasht werden und anschließend auf Wunsch eine Variante der GApps auf das Gerät übertragen werden.

Das gesamte Vorgehen ist jedoch nicht gerade trivial und von Laien nur schwerlich umsetzbar.

Wenn Sie, aus genannten Umwelt-, Menschenrechts- und Sicherheitsgründen, ihr Gerät möglichst bis zum Versagen der Hardware nutzen möchten, biete ich einen kostenpflichtigen Service, der folgende Leistungen beinhaltet:

  • Recherche, ob es überhaupt ein vernünftig brauchbares Custom-ROM für das jeweilige Gerät gibt: 21,00 € zzgl. MwSt.
  • Abklärung, ob und inwieweit Daten migriert werden sollen: (falls ja: 42,00 € zzgl. MwSt.)
  • Abklärung, ob GApps gewünscht sind (und in welchem Umfang)
  • Flashen des Custom-ROMs, evtl. der GApps und evtl. Migration der Daten: 42,00 € zzgl. MwSt.

Insgesamt kostet der Service also maximal 105,00 € zzgl. MwSt.

Das Flashen eines Custom-ROMs ist grundsätzlich eine recht heikle Sache. In äußerst seltenen Fällen kann das Smartphone oder Tablet völlig unbrauchbar werden, man sagt es ist dann „briked“, also technologisch so viel Wert wie ein Ziegelstein. Ich übernehme deshalb keinerlei Garantie für das Gelingen der Aktion – der Preis für die Leistung wird dann aber selbstverständlich erstattet.

Interesse geweckt?

Für Kundinnen und Kunden in Oldenburg (Oldb) biete ich diesen Service im Rahmen des Ressourcenzentrums als Teil des ReparaturRat Oldenburg e. V. an: https://ressourcenzentrum-oldenburg.de/angebot/custom-rom/

Joomla! 3.x Schnelleinstieg
5 out of 5 stars
Total Reviews : 7
Naturstrom
Markward Kufleitner

Kontakt

Zietenstr. 17 B, 26131 Oldenburg +49 (441) 9601993 info@webdesign-markward.de