Skip to main content

Bilea Seehütte Rumänien hat nur 90,6 Einwohner pro km² und bietet weite, grandiose und ursprüngliche Naturlandschaften. Ein großer Teil Rumäniens ist von den Karpaten durchzogen. Das Gebiet um Deva besteht aus waldigen Hügeln, kleinen Bergen, mit zahlreichen Quellen und von kristallklaren Bächen durchzogenen Tälern. Man kann ausgiebig und ungestört wandern oder Fahrrad fahren, eine Pause machen und einfach Natur und Freiheit genießen. Die Rumänen fahren oft am Wochenende in die Berge, um zu grillen und zu kampieren. Man sucht sich einfach ein Plätzchen, das einem gefällt, denn niemand fühlt sich durch freies Campen, Baden und Grillen gestört. Keine Aufgeregtheit, keine Hektik, viel freie Zeit, einfach Mensch sein dürfen und das Leben genießen entspricht der Lebensart vieler rumänischer Bürger.